Beton-Schalungssteine System Pallmann mit Nut und Feder:

  • werden ausschließlich in B 25 Qualität hergestellt
  • sind in den Außenflächen ( Sichtflächen) sehr glatt
  • haben an den Stoßfugen Nut und Feder
  • erhalten Sie mit zusätzlichen Endsteinen in den Wandstärken 17,5 und 24 ( Höhe 25 cm )
  • werden direkt von der Palette in das Mauerwerk gesetzt - kein Wenden der Steine nötig
  • können geschosshoch verfüllt werden
  • erreichen eine hohe Wandsteifigkeit durch speziell ausgebildete Hohlräume/ Innenstege, die einen maximalen Betondurchfluss gewährleisten
  • können mit Bewehrungsstahl bewehrt werden und erreichen so hohe statische Werte
  • haben im Stein vorgeformte Kerben für den Bewehrungsstahl, wodurch bei fachgerechter  Verlegung ausreichend Betonüberdeckung zur Außenwand der Beton- Schalungsteine erreicht wird
  • haben hohe Druckfestigkeiten
  • sind beim Deutschen Bauinstitut bauaufsichtlich zugelassen
  • werden nach DIN 11622-2 und Zulassungen Z-15.2.179 und Z-17.1-751 gefertigt
  • werden ständig vom Güteschutz Beton- und Fertigteilwerke Nord e.V. überprüft


Beton- Schalungssteine „System Pallmann“ sind vielseitig einsetzbar.
In der Landwirtschaft, im Garten- und Landschaftsbau und im Wohnungsbau bieten sich
viele Verwendungsmöglichkeiten:

Landwirtschaft   Industriebau- u. Wohnungsbau   Gartenbau
Tief- und Straßenbau
Hofbefestigung

 
 
Verwendung, z.B.:   Verwendung, z.B.:   Verwendung, z.B.:
Güllekanäle   Hallenbau   Stützwände
Fahrsilos   Stützwände   Pflanzwände
Rundsilos   Drempel   Sichtschutzwände
Reithallen   Keller   Lärmschutzwände
Kartoffellager   Fundamente   Gartengestaltung
Getreidelager   Hangbefestigung   Fundamente
Zisternen   Hofbefestigung   Hofbefestigung
Drainage   Drainage   Entwässerung
        Zuwegung

              
Verarbeitung:

Die Pallmann Schalungssteine werden entlang einer Fluchtschnur in Mörtel der Gruppe III gesetzt.
Die erste Schicht muss höhengenau versetzt werden. Pallmann Schalungssteine werden in der Regel
trocken aufeinander gesetzt und im Verband verbaut. Die Pallmann Schalungssteine können zusätzlich - je nach statischen Angaben- bewehrt werden.
Die Pallmann Schalungssteine können je nach Bauvorhaben geschosshoch aufgesetzt werden und werden dann verfüllt. Vor dem Ausbetonieren sind die Beton Schalungssteine „System Pallmann“ gründlich vorzunässen. Die Betonverfüllung richtet sich nach Statik und Verwendungszweck und liegt zwischen C16- C30. Die Verdichtung des eingebrachten Betons wird unter Verwendung einer kleinen Rüttelflasche oder durch stochern erreicht.
Folgende Vorschriften sind zu beachten:
DIN 11622-2, Zulassung Z-17.1-751 und Z-15.2-179, DIN 1045/ DIN EN 206, DIN 1053

Fordern Sie unser ausführliches Prospekt an.

Suche
Unternehmen

Betonwerk Pallmann GmbH
Veerenkamp 27
21739 Dollern
Tel.: 0 41 63 - 81 53 0
Fax: 0 41 63 - 67 89
info@betonwerk-pallmann.de
www.betonwerk-pallmann.de

Ansprechpartner
  • Herr Löhden
  • Frau Silke Pallmann
  • Herr Ingo Pallmann